Ernährungsberatung

Seit der “Erfindung” des industriell hergestellten Tierfutters nehmen die sogenannten Zivilisationskrankheiten auch bei unseren Tieren rapide zu. Dabei ist es gar nicht so schwierig, für eine naturbelassene und artgerechte Ernährung zu sorgen, die noch dazu den individuellen Bedürfnissen jeden einzelnen Tieres angepasst werden kann. Hierzu schauen wir uns an, was Hund resp. Wolf, Katze, Kaninchen und Co. in freier Wildbahn zu sichen nehmen, und ahmen dies so gut wie möglich nach – was natürlich nicht heißen soll, dass wir unseren fleischfressenden Lieblingen nun lebende “Beutetiere” vorsetzen müssen.

Unsere Lieben werden es uns auf jeden Fall mit Gesundheit und Vitalität danken!
Oder möchten Sie sich Ihr Leben lang von Chips und trockenen Brötchen ernähren?